Sonntag, Mai 19, 2024
StartAblageMeldungen der VSA 2023

Meldungen der VSA 2023

Meldungen der VSA 2021Meldungen der VSA 2022

2023


VSA-Wassertage: Die Netto Null Kläranlage

Im Rahmen der Wassertage 2024 werden zentrale Punkte der Planung der «Netto Null Kläranlage» erläutert, relevante verfahrenstechnische Optionen erklärt sowie auch den Betrieb und die Berichterstattung diskutiert. Die Fachtagung richtet sich an Klärwerkfachpersonen, ARA-Betreiber sowie auch an Planer und Entscheidungsverantwortliche.

Datum
16. Oktober 2024 – 17. Oktober 2024
Beschreibung
Mit der Annahme des Klimaschutzgesetzes mit 59% Ja-Stimmen (Abstimmung vom 18.6.2023) verpflichtet sich die Schweiz bis zum Jahr 2050 klimaneutral zu werden. Dies betrifft alle – auch die gebührenfinanzierten Kläranlagen.
Zielpublikum
Die Tagung richtet sich primär an Betreiber von Kläranlagen, an Klärwerkfachpersonen sowie auch an Planer und Entscheidungsverantwortliche. Die zwei Tage mit Übernachtung am bewährten Standort Emmetten dienen zudem als Austausch- und Netzwerkplattform.
https://www.aquaetgas.ch/agenda-de/vsa-wassertage-2024-1/

(nach oben)


Basel 2. Mai 2024 – 80. VSA Mitgliederversammlung und Fachtagung

Die 80. Mitgliederversammlung des VSA mit Fachtagung findet in Basel statt. Das Thema der Fachtagung lautet: «Wie setzt der VSA integrales Wassermanagement um?». Durch die Tagung führt Stefan Hasler

Beschreibung
Nach der Fachtagung lädt der VSA zum statutarischen Teil der 80. Mitgliederversammlung ein. Die Co-Präsidentin, Anja Herlyn, und der Co-Präsident, Mauro Suà, führen durch die Vereinsgeschäfte und die Ehrungen wohlverdienter Fachleute. Es bleibt ausreichend Zeit für das persönliche und berufliche Netzwerken am abschliessenden Apéro-riche.
Die Teilnahme an der Mitgliederversammlung ist für alle VSA-Mitglieder kostenlos. Den Mitgliedern wird spätestens 30 Tage vor dem Anlass die Einladung mit den dazugehörigen Unterlagen schriftlich zugestellt.

Programm und Anmeldung
https://www.aquaetgas.ch/agenda-de/80-vsa-mitgliederversammlung-und-fachtagung/

(nach oben)


«Als Klärwerkfachmann kanns dir nicht langweilig werden»

Mit der Klärwerkfachmann auf ARA stellen wir ein weiteres wichtiges Berufsbild aus der Siedlungswasserwirtschaft vor. Der gelernte Mechaniker und Klärwerkfachmann mit eidg. Fachausweis Marco Moser gibt Einblick in seine Arbeit.
Marco Moser ist stolz, seinen Beitrag zu sauberen Gewässern tagtäglich zu meistern. Im Berufsportrait Klärwerkfachmann zeigt er seine professionelle Arbeit auf der ARA Thunersee. Mit innovativer Technik den Schadstoffen im Wasser den Garaus machen, im Normalbetrieb und bei Störungen auf der Anlage. Herausfordernd und überraschend sei der Arbeitsalltag, man wisse nie, was am nächsten Tag auf einen zukomme.
Aber statt in Worten zu beschreiben, tauchen Sie selbst ein in das jüngste Berufsportrait der Kampagne «Wasser-Berufe.ch»:
https://www.aquaetgas.ch/27477

(nach oben)