Mittwoch, Oktober 28, 2020
Start Fachwissen Tipps+Tricks Schmieren in der Höhe oder Tiefe - ohne Leiter

Schmieren in der Höhe oder Tiefe – ohne Leiter

Anmerkung:
Der nachfolgende Beitrag hat den 2. Platz des Deutscher Klärwerkpreis für Innovation 2012 belegt.
Der Preis wurde auf der IFAT am 9.5.2012 verliehen.
Ziel des Deutschen Klärwerkpreises für Innovation ist es, Innovationen im Klärwerksbereich zu fördern und innovative Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen von Klärwerken zu unterstützen.
http://www.klärwerkpreis.de/

Jeder kennt das Problem:
An einer hoch liegenden Stelle z.B. an einem Flügeltor oder an einer tief liegenden Stelle z.B. Spindel in einem Schacht muss geschmiert werden. Wird, wie üblich auf eine Leiter gestiegen oder in den Schacht eingestiegen, steigt das Unfallrisiko und es ist zusätzlich Personal zur Sicherung notwendig.

Eine einfach Lösung zeigen die nachfolgenden Bilder:
Bild FW-Tipps-Juni-12--Fulda4.JPG
Die Auslösung findet über eine Verlängerungsstange vom sicheren Boden aus statt.

Bild FW-Tipps-Juni-12-Fulda1.JPG
Die Aufnahme, eine Rohrschelle, kommt mit jeder Schmierdose zurecht. Das Auslösesystem drückt auf den originalen Sprühkopf.

Bild FW-Tipps-Juni-12--Fulda5.JPG
Über einen Seilzug kann der Sprühstoß fein justiert und ohne große Kraftaufwendung aktiviert werden.

Autor:
Erhard Brähler
Abwassermeister
Abwasserverband Fulda