Freitag, Oktober 23, 2020
Start Berufliches Meisterschüler Abwassermeister Lehrgang zur Prüfungsvorbereitung

Abwassermeister Lehrgang zur Prüfungsvorbereitung

Der Lehrgang und die Prüfung gliedern sich in drei Abschnitte:

1. Grundlegende Qualifikation
• Rechtsbewusstes Handeln
• Betriebswirtschaftliches Handeln
• Anwenden von Methoden der Information, Kommunikation und Planung
• Zusammenarbeit im Betrieb
• Berücksichtigen naturwissenschaftlicher und technischer Gesetzmäßigkeiten.

2. Handlungsspezifi sche Qualifikation Handlungsbereich „Technik“
• Betrieb
• Überwachung
• Instandhaltung
• Handlungsbereich „Organisation“
• Kostenwesen
• Betriebsführung, Betriebsüberwachung und Kundenorientierung
• Arbeits-, Umwelt- und Gesundheitsschutz, Recht.
Handlungsbereich „Führung und Personal“
• Personalführung
• Personalentwicklung
• Managementsysteme.

3. Berufs- und arbeitspädagogischer Teil
• Handlungsfeld 1: Allgemeine Grundlagen legen
• Handlungsfeld 2: Ausbildung planen
• Handlungsfeld 3: Azubis einstellen
• Handlungsfeld 4: Am Arbeitsplatz ausbilden
• Handlungsfeld 5: Lernen fördern
• Handlungsfeld 6: Gruppen anleiten
• Handlungsfeld 7: Ausbildung beenden
• Praktisch durchzuführende Unterweisung durch Präsentation

Über die Zulassung zur Prüfung entscheidet die jeweils im Bundesland zuständige Stelle. (Eine Liste der zurzeit zuständigen Stellen kann bei der DWA angefordert werden.)
Zielgruppe Ausgebildete Fachkräfte für Abwassertechnik bzw. Ver- und Entsorger der Fachrichtung Abwasser oder abgeschlossene Berufsausbildung in artverwandten Berufen oder auch artfremden Berufen mit dem Zusatzabschluss „Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten“ mit jeweils entsprechender Berufspraxis im Abwasserbereich.

Termin:
Die DWA bietet die Lehrgänge in zwei Formen an, die zeitlich unterschiedlich organisiert sind:

• DWA-Meisterausbildung als Blockform (20 Monate)
• DWA-Meisterausbildung in Blockform/Wochenendform (24 Monate)

Information
Essen: BGSt, Rosemarie Ullmann, Tel. 02242 872-119
Lauingen: BVS, Gabriele Plewe, Tel. 09072 7117-08
Norden: KVHS, Holger Saathoff, Tel. 04931 942-615
Dresden: SBG, Sigmar Kühl, Tel. 0351 4445-755

Link zur BVS in Lauinigen:
http://www.bvs.de

Link zur DWA in Essen:
http://de.dwa.de/veranstaltungen.html

Link zur KHVS in Norden:
http://www.vhs-norden.net/t3/index.php?id=70

Link zur COM in Dresden:
http://chemie.sbg-dresden.de/index.php?id=543