Mittwoch, November 25, 2020
Start Ablage Meldungen zur Nutzung von Abwärme 2015

Meldungen zur Nutzung von Abwärme 2015

Übersicht über alle Meldungen und Zugang zum Archiv

Alle Meldungen 2009  Alle Meldungen 2010  Alle Meldungen 2011
Alle Meldungen 2012  Alle Meldungen 2013  Alle Meldungen 2014

Mai 2015
Heizwärme aus Abwasserkanälen  

 


Heizwärme aus Abwasserkanälen

Ein Zürcher Ingenieurbüro entwickelte ein System, das aus fliessendem Rohabwasser Wärme gewinnt. Rund 200 Standorte kommen in der Schweiz für eine wirtschaftliche Nutzung von Wärme aus ungeklärtem Abwasser in Frage.
3 % der in der Schweiz verbrauchten fossilen Brennstoffe könnten durch eine systematische Nutzung der im Abwasser enthaltenen Wärme substituiert werden. Ein kleiner Teil des immensen Potentials wird bereits heute genutzt, in mehr als 20 realisierten Anlagen, die dem gereinigten Abwasser – beim Auslauf der Kläranlage (ARA) – Wärme entnehmen und mittels Wärmepumpen Heizwärme produzieren. Weil viele Kläranlagen aber am Rand oder ausserhalb der Siedlungen liegen, hat diese Strategie Grenzen. Grosse Distanzen zu den Wärmeverbrauchern machen die Sache unrentabel. Indem die Wärme dem Abwasser vor der ARA – im Bereich der Kanalisation – entzogen wird, kann diesem Nachteil begegnet werden.

Wärmetauscher statt Steinzeugrinne
Dass die Wärmenutzung aus gereinigtem Abwasser derjenigen aus Rohabwasser bisher vorgezogen wurde, hat zwei Gründe:
„Warmes“ Abwasser verbessert den Wirkungsgrad …den ganzen Artikel finden sie unter:

http://www.energie.ch/themen/haustechnik/heizabwkan/

 

(nach oben)