Sonntag, Oktober 24, 2021
StartNützlichesAllgemeine Meldungen und BerichteWas macht das Salz mit Rotweinflecken?

Was macht das Salz mit Rotweinflecken?

Bild Nuet-Wissen-Rotwein-F.JPGEntfernt Salz wirklich die Rotweinflecken aus der Tischdecke? Nicht vollständig! Der „flecklösende“ Effekt des Salzes beruht nämlich darauf, dass es den hauptsächlich aus Wasser bestehenden Wein aufnimmt- die Farbmoleküle werden aber nicht zerstört. Wichtig zu wissen ist auch, dass das Kochsalz nur bei frischen Flecken wirkt. Weil das Salz aus polaren Ionen zusammengesetzt ist, bindet es das Wasser besser als fettliebender unpolarer Textilstoff. Um den ganzen Wein aus dem Stoff zu ziehen, benötigt man aber sehr viel Kochsalz – deswegen schüttet man am besten gleich die ganze Packung auf den Fleck. Und selbst dann lässt sich nicht verhindern, dass ein Teil vom Wein einsickert und gelbe oder graue Schlieren zurücklässt. Und die bekommt man nur mit einem Bleichmittel weg.