Samstag, Mai 25, 2024
StartNützlichesAllgemeine Meldungen und BerichteSchallwellen können Mikroplastik aus dem Abwasser filtern

Schallwellen können Mikroplastik aus dem Abwasser filtern

„Acousweep“ habe sich im Labor bewiesen. Es soll einmal die Textilindustrie revolutionieren.
Als „Durchbruch“ beschreibt die H&M Fundation die neue Technologie „Acousweep“. Die Anlage trennt mit Hilfe von Schallwellen Mikroplastik vom Abwasser. Entwickelt wurde sie von The Hong Kong Research Institute of Textiles and Apparel mit Unterstützung der H&M Foundation.

Acousweep nutzt schwingende akustische Wellen in einer speziell geformten Kammer, um Mikroplastikfasern aus dem Abwasser zu trennen. Dabei werden keine chemischen Zusatzstoffe benötigt. Das in einen Sammelbehälter getropfte Mikroplastik kann dann weiterverwendet werden.

…mehr: https://www.zfk.de/wasser-abwasser/abwasser/schallwellen-koennen-mikroplastik-aus-dem-abwasser-filtern