Montag, Juni 14, 2021
StartNützlichesAllgemeine Meldungen und BerichteERFTSTADT-KÖTTINGEN: Schaden im sechsstelligen Bereich

ERFTSTADT-KÖTTINGEN: Schaden im sechsstelligen Bereich

Kosten im sechsstelligen Bereich dürfte die Störung in der Köttinger Kläranlage verursacht haben. Das schätzt Norbert Engelhard, Bereichsleiter Abwassertechnik beim Erftverband.

In der Köttinger Kläranlage war es zu einer außergewöhnlichen Verunreinigung gekommen.
Er geht davon aus, dass der Erftverband, um nicht auf den Kosten sitzenzubleiben, Anzeige gegen den mutmaßlichen Verursacher erstatten wird. Wer das ist, dazu machte er keine Angaben. Zwei Erftstädter Firmen bestritten gegenüber dem „Kölner Stadt-Anzeiger“, mit dem Vorfall etwas zu tun zu haben. Am Dienstag vergangener Woche hatten stark zuckerhaltige Abwässer aus einer Firma eine schwere Betriebsstörung in der Köttinger Kläranlage verursacht. Der Erftverband hatte daraufhin erst einmal alle Abflüsse der Anlage gesperrt.
„Fünf Tage rund um die Uhr“ seien Mitarbeiter im Einsatz gewesen, heißt es in einer Pressemitteilung. Abwasser musste in Tankwagen…mehr:

http://www.rhein-sieg-anzeiger.ksta.de/html/artikel/1309767262174.shtml