Freitag, Dezember 4, 2020
Start Nützliches Allgemeine Meldungen und Berichte Woher kommen die Sommersprossen?

Woher kommen die Sommersprossen?

Bild Nuet-Welt-Sommersprossen-J.jpg Jeder kennt sie und trotzdem fragt man sich, warum der Eine sie hat und der Andere nicht. Ursache ist, dass der Farbstoff Melanin nicht gleichmäßig in der Haut verteilt ist. Melanin ist ein Hautpigment, das von Melanozyten-Zellen an die Haut abgegeben wird. Bei Menschen mit Sommersprossen bewirkt ein genetischer Defekt, dass einige Zellen zu viel Hautfarbstoff produzieren. Da dieser Defekt vererbt werden kann, findet man in einzelnen Familien oft viele Mitglieder mit den “ lustigen “ Punkten. Wie beim Braunwerden, ist zur Bildung  UV-haltiges Sonnenlicht erforderlich. Deshalb sind sie über das Jahr verteilt auch unterschiedlich stark ausgeprägt. Im Gesicht oder den Armen kommen sie viel häufiger vor, als auf dem bedeckten “ Körper „.
Hellhäutige
Menschen mit blonden oder roten Haaren haben viel öfter Sommersprossen als Dunkelhaarige. Das wusste schon Pipi Langstrumpf.