Dienstag, Juni 15, 2021
StartNützlichesAllgemeine Meldungen und BerichteWir spülen unsere Jungs zum EM-Titel!

Wir spülen unsere Jungs zum EM-Titel!

Für die Berliner Wasserbetriebe ist die Fußball-EM doppelt spannend. Wir fiebern genauso mit wie die Fans, was zur EM ja faktisch alle sind. Und bevor die in der Halbzeit oder nach dem Spiel auf den Spülknopf drücken, lassen wir schon unsere Pumpen hochlaufen. Denn wir wollen nicht nur ein rauschendes Fußballfest, sondern auch, dass es überall druckvoll aus dem Rohr rauscht, wenn ganz Berlin aufs Örtchen eilt.

Wie es in Berlin läuft, zeigen wir in unserem Klassiker, der Spülanalyse. Hier lässt sich das «Wasser-Gebrauchs-Verhalten» fußballaffiner Großstädter am Spültag beobachten und ablesen, was sich bis zur Pause oder bis zum Schluss so anstaut und wie sich das «Grundrauschen» verändert.

Das aktuelle Spülstudio
Erstmals zur Begegnung Deutschland gegen Polen präsentieren wir hier und bei Facebook das weltweit erste «Aktuelle Spülstudio». Thomas Wosch (RadioEins) und Jens Feddern, Chef der Berliner Wasserversorgung, reflektieren Spiel und Spül, fachsimpeln über Pipi-Tasten und erinnern („Schön war´s, gell?“) an steilste Kurven zu Zeiten, als Kuli, Thoelke und zuletzt Lena noch nationale Ereignisse waren.

Spannung und Bierkonsum gehen beim Fußball oft parallel. Wenn dann der Schiri abpfeift, rennen alle aufs Klo und lassen den Wasserabsatz in die Höhe schnellen und Schmutzwasser in die Tiefe rauschen. Dann sind unsere Mitarbeiter großzügig im Geben und hart im Nehmen. Unsere Spülanalyse zeigt die Wassernutzung in Berlin – vor, während und nach dem Spiel.
Sollten Sie im Verlauf der Fußball-EM an den «Spülkurven» aller Deutschland-Spiele interessiert sein, nutzen Sie bitte unser «Spülarchiv», indem Sie den Pfeil links oder rechts im Bild anklicken. Hinter der jeweils aktuellen Netzabgabe befinden sich die archivierten «Spülkurven».
http://www.bwb.de/content/language1/html/7338.php

Fußball-EM auf
www.klassewasser.de