Freitag, Dezember 9, 2022
StartNützlichesAllgemeine Meldungen und BerichteSaugbagger "Sediturtle" hat die Schildkröte nicht gestört

Saugbagger „Sediturtle“ hat die Schildkröte nicht gestört

Berliner Umwelttechnik für See in Hanoi

Der berühmte Hoan-Kiem-See in Hanoi wird mit deutscher Technologie gereinigt. Vietnamesische Behörden zeigten sich mit einem Test zufrieden und kauften jetzt den in Deutschland entwickelten Saugbagger „Sediturtle“, sagte Biologie-Professor Ha Dinh Duc in Hanoi.
Der See ist mit Schlamm und Algen verseucht. Die Reinigung ist kompliziert, weil dort eine Riesenweichschildkröte lebt, die eine der letzten ihrer Art „Rafetus swinhoei“ sein dürfte. Mehrere frühere Säuberungsversuche waren aus Sorge um das Tier gescheitert. „An der gereinigten Stelle ist der See jetzt tiefer und sauberer, und die Aktion hat die Schildkröte nicht gestört“, sagte Duc. Die Arbeiten sollen im Januar stattfinden. Der 13 Hektar große See ist wegen der Schildkröte eine Art Nationalheiligtum. Das Säuberungskonzept hat Peter Werner von der Fakultät für Forst-, Geo- und Hydrowissenschaften an der TU Dresden entwickelt. Den Unterwassersaugbagger „Sediturtle“ …mehr unter:

http://www.morgenpost.de/printarchiv/wissen/article1229353/Berliner-Umwelttechnik-fuer-See-in-Hanoi.html

Vorheriger ArtikelHängende Räumschilder
Nächster ArtikelStrom kommt aus Abwasser