Freitag, August 12, 2022
StartNützlichesAllgemeine Meldungen und BerichteGeschirrspülmittel – Giftstoff in vielen Produkten schädigt die Umwelt

Geschirrspülmittel – Giftstoff in vielen Produkten schädigt die Umwelt

In Spülmaschinen-Tabs und -Pulvern steckt oft Benzotriazol. Das Gift ist schädlich für Wasserorganismen, reichert sich in Fischen an.

Es ist giftig, völlig unsichtbar und in unserem Wasser: Benzotriazol (BTA). Die Chemikalie steckt in vielen Spülmaschinen-Reinigern. Und mit jedem Spülgang setzen wir sie dann frei. In Dreiviertel aller Haushalte werden Spülmaschinen-Tabs oder Pulver benutzt. Die Industrie verdient gut daran. Allein im vergangenen Jahr lag der Umsatz bei knapp 800 Millionen Euro.

Was steckt in Geschirr-Reinigern eigentlich drin?
Mit der Liste der Inhaltsstoffe auf der Verpackung können Verbraucher meist wenig anfangen – Polycarboxylate, nichtionische Tenside, Phosphate, Polycarbonate, Enzyme und Duftstoffe. Ein Inhaltsstoff aber wird nicht auf diesen Verpackungen angegeben: Manche Geschirr-Reiniger enthalten Benzotriazol …mehr:

https://www.swrfernsehen.de/marktcheck/geschirrreiniger-spuelmittel-benzotriazol-100.html