Samstag, Oktober 23, 2021
StartNützlichesAllgemeine Meldungen und BerichteDWA-A 131: Aufruf zum Expertengespräch

DWA-A 131: Aufruf zum Expertengespräch

Das Arbeitsblatt DWA-A 131 ist seit Mai 2016 in der aktuellen Version verfügbar. Mit der Novellierung wurden wesentliche Änderungen eingearbeitet: Umstellung auf den CSB als Bemessungsgrundlage und Ausgliederung der Belastungsermittlung. Letztere ist im DWA-A 198 geregelt. An einer Novellierung dieses Arbeitsblatts wird ebenfalls gearbeitet.

Der verantwortliche DWA-Fachausschuss KA-6 „Aerobe biologische Abwasserreinigungsverfahren“ plant für seine nächste Sitzung im Mai 2019 ein Expertengespräch zu „Erfahrungen mit der Anwendung des A 131 (2016)“. Fachleute, die das DWA-A 131 in den vergangenen beiden Jahren in der novellierten Fassung angewendet haben und diese Erfahrungen mit dem Fachausschuss teilen möchten, werden gebeten, sich mit einer kurzen schriftlichen Stellungnahme beim Obmann des Fachausschusses KA-6 zu bewerben. Hieraus wird der Fachausschuss repräsentative Beiträge auswählen und die Autoren zu einem Kurzvortrag und Diskussion auf dem Expertengespräch einladen. Die Ergebnisse werden zur Vorbereitung der nächsten Novellierung herangezogen.

Obmann des DWA-Fachausschuss KA-6:
Prof. Dr.-Ing. Burkhard Teichgräber
Emschergenossenschaft Lippeverband
Kronprinzenstrße 24
45128 Essen

E-Mail: teichgraeber.burkhard@eglv.de