Donnerstag, Januar 21, 2021

Dieb stiehlt Wasser

Rohrbach (hei) Wer stiehlt Wasser in Rohrbach? Diese Frage stellte Ortsvorsteher Karl Wehrle in der jüngsten Ortschaftsratssitzung. Wie er von Herbert Dold von den technischen Diensten informiert wurde, verschwinden seit längerem regelmäßig größere Mengen Wasser aus dem Rohrbacher Netz. Wie man anhand der Aufzeichnungen feststellen konnte, wird jeweils nachts in unregelmäßigen Abständen eine Wassermenge von rund acht Kubikmetern entnommen, die nicht auf dem Rohrbacher Wasseruhren auftaucht.
Auffällig ist auch, dass diese Menge im Sommer höher ist als im Winter. Offensichtlich werde hier ein größerer Behälter wie eine Zisterne gefüllt. Das Wasser muss aus der Leitung vor der Wasseruhr abgezweigt oder eventuell auch aus einem Hydranten entnommen werden. Über diese Unverfrorenheit ist Ortvorsteher Karl Wehrle ebenso wie die Ortschaftsräte sehr verärgert. Zwar sei der Schaden mit rund 20 Euro je Entnahme nicht sehr groß. Aber es könne nicht angehen, dass die anderen Bürger …mehr unter:

http://www.suedkurier.de/region/schwarzwald-baar-heuberg/furtwangen/Dieb-stiehlt-Wasser;art372517,3947193