Montag, Januar 18, 2021
Start Aktuelles

Aktuelles

Tägliche Meldungen

Hier finden Sie tagesaktuell unsere neuesten Meldungen zu den Themengebieten Umwelt und Forschung, Gesundheit sowie Gesellschaft.

18.01.21 Corona-Trend Angeln
Die Artenvielfalt könnte profitieren 17.01.21 Schlaf für Erholung
16.01.21 Das neue Gesicht der Antarktis

Suche nach Virenmutation im Abwasser

In der Schweiz ist die Virusvariante B.1.1.7 bereits im Dezember über Proben aus dem Abwasser nachgewiesen worden. Diese Methode wird jetzt in Österreich auch mit Proben aus Kärntner Kläranlagen angewendet. Für verlässliches Monitoring...

Schadstoffe können aus Kläranlagen in Gewässer gelangen

Die Verwendung von Produkten (wie Putzmittel, Wandfarben) sowie von Gegenständen (wie Fahrrad, Auto, Kleidung, Pfannen) in urbanen Gebieten ist mit dem Eintrag einer Vielzahl von Stoffen in das Abwasser und schließlich in Gewässer verbunden. Eine Bestandsaufnahme zeigt: viele Stoffe werden in Kläranlagen zurückgehalten, andere passieren sie oder gelangen direkt über die Kanalisation ins Gewässer.

WANTED!!! Unitechnics sucht den „Held des Abwassers“

Sie sind nicht zu sehen, denn sie arbeiten im stillen Kämmerlein oder im Kanal!
Sie sind nicht zu hören, denn sie jammern nicht, wenn sie nach Lösungen suchen! 

Nicht jeder lässt sich testen. Aber alle gehen auf die Toilette: Wie Forscher die Ausbreitung der Pandemie im Abwasser mitverfolgen

Mit den Ausscheidungen von Covid-19-Patienten gelangen Bruchstücke des neuen Coronavirus ins Abwasser. Das lässt sich nutzen, um ein realistisches Bild des Infektionsgeschehens zu zeichnen.

Abwasserreinigung mittels Sonnenlicht – Ozon als Reaktionspartner

Am Leibniz-Institut für Katalyse in Rostock deckten Chemiker:innen den molekularen Mechanismus eines Fotokatalysators auf, der mit Hilfe von Sonnenlicht organische Verunreinigungen im Abwasser vollständig abbaut. Weltweit gelangen z.B. immer mehr Rückstände von Arzneien, wie Entzündungshemmern, Antibiotika oder Verhütungsmitteln, in

Aktuelle Firmennachrichten

Hier finden Sie akuelle Firmennachrichten:

Neu:
- Weber-Ingenieure GmbH
- Uhthoff & Zarniko
- PYREG GmbH
- Nivus

Klär- und Biogasanlagen: Wichtiger Beitrag für die Energiewende Projektstart des Verbundprojekts FLXsynErgy

Klär- und Biogasanlagen: Wichtiger Beitrag für die Energiewende
Projektstart des Verbundprojekts FLXsynErgy

Kläranlagen sind für die moderne Zivilisation unerlässlich. Die Reinigung von Abwasser sorgt für den Erhalt der hohen Wasserqualität von Gewässern und verhindert zudem die Verbreitung von Krankheiten. Zusätzlich können Kläranlagen

Energiegewinnung aus Abwasser (POWERSTEP)

Großtechnische Demonstrationsversuche von energiepositiven Klärwerkskonzepten
Der organische Anteil kommunaler Abwässer in Europa enthält eine chemische Energie von insgesamt 87.500 GWh pro Jahr, das entspricht der Leistung von 12 Großkraftwerken. Allerdings benötigen die Verfahrensschritte der heute betriebenen Klärwerke immer noch einen Energieaufwand,

Gendergerechtigkeit: neue Querschnittsaufgabe für die DWA

Das Thema Gendergerechtigkeit soll in­nerhalb der DWA und in der Wasserwirt­schaft insgesamt ein höheres Gewicht er­halten. Daher hat die DWA einen Fach­ausschuss „Frauen in der Wasser- und Abfallwirtschaft“ gegründet.
Es soll dar­um gehen, das Potenzial von Facharbei­terinnen, Meisterinnen, Technikerinnen, Ingenieurinnen und

Machbarkeitsstudie „Abwasser als Ressource“

Die Machbarkeitsstudie „Abwasser als Ressource“ wurde 2019 vom Fraunhofer-Institut für Grenzflächen- und Bioverfahrenstechnik (IGB) und der Umwelttechnik BW GmbH erarbeitet. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Firmen und Universitäten haben sich mit neuen Produkten und innovativen Verfahrensideen in die Studie eingebracht.

Von der Stickstoffkrise zur Phosphatkrise? Internationales Forschungsteam fordert europaweite Phosphatrichtlinie

Durch eine europaweite Nitrat-Richtlinie will die EU Stickstoffemissionen in der Umwelt reduzieren. Es wird angenommen, dass dies gleichzeitig viele gefährdete Pflanzenarten schützen könnte, von denen viele unter hohen Nährstoffkonzentrationen in der Umwelt leiden. Aber gerade die Nitrat-Richtlinie der EU

Die Bedeutung der Schlammbelastung und des Schlammalters für die Biologie von Belebtschlammanlagen – ein Erfahrungsbericht

Bei der Bemessung der Anlagen werden somit die Parameter Schlammbelastung und Schlammalter für die jeweilige Anlage noch berechnet und festgelegt, im nachfolgenden Betrieb leider aber nur noch von wenigen Kläranlagenbetreibern regelmäßig ermittelt und nachjustiert. Dieser Bericht soll dazu dienen, den Kläranlagenbetreibern

Studie zum Nachweis von Coronaviren in Kläranlagen beginnt

Die Kläranlage in Konstanz ist Teil einer bundesweiten Studie zum Nachweis von Coronaviren im Abwasser

Vier Wochen lang sollen Proben in

Stickstoff: Mangelware im Überfluss

Podcast zu Stickstoff:
Die Erde hat ein Riesen-Problem: Die Menschheit überdüngt sie seit Jahrzehnten mit Stickstoff. Wir können das ändern. So schützen wir nicht nur die Biodiversität, das Klima und unsere Gesundheit, sondern verringern im besten Fall auch den Welthunger.