Sonntag, Mai 19, 2024

Meldungen der VSA

Meldungen der VSA 2021Meldungen der VSA 2022Meldungen der VSA 2023

2024


Emmetten: VSA-PEAK-Wassertage

5. Juni 2024 – 26. Juni 2024, 9:00 Uhr – 17:00 Uhr
Die «NettoNull-Kläranlage»
«Die Schweiz soll bis zum Jahr 2050 klimaneutral werden», so kommentiert das BAFU das vom Volk angenommene Klimaschutzgesetz (Abstimmung vom 18.06.2023). Dies betrifft auch Kläranlagen. Zentrale Punkte der Planung der «NettoNull-Kläranlage» werden erläutert, relevante verfahrenstechnische Optionen erklärt sowie der Betrieb und die Berichterstattung diskutiert. Die Tagung richtet sich primär an Planer, Entscheidungsverantwortliche und Betreiber von Kläranlagen. Die zwei Tage mit Übernachtung am bewährten Standort Emmetten dienen zudem als Austauschplattform der Branche.
Leitung: Dr. Adriano Joss, Roman Bieri (Abwasserverband Region Lenzburg), Edith Durisch (AWEL), Fabrice Bachmann (GVRZ)
Kurssprache: Deutsch

(nach oben)


    VSA-Fachtagung Unsere Gewässer schützen: Erkenntnisse und Entwicklungen rund um Industrieabwasser

    Mikroverunreinigungen im industriellen und gewerblichen Abwasser sind in den letzten Jahren in den Fokus geraten. Diese Fachtagung gibt einen Überblick über aktuelle Themen in diesem Bereich, über interessante Möglichkeiten, um betriebliches Abwasser zu charakterisieren, sowie Beispiele von betrieblichen Abwasserbehandlungen. Wir schauen zudem, was sich im Ausland in dieser Thematik tut. Mehr:
    https://www.eawag.ch/de/info/agenda/detail/?tx_sfpevents_sfpevents%5Bcontroller%5D=Events&tx_sfpevents_sfpevents%5Bevent%5D=2471&cHash=3c0971a1fa16077d1599f85d574312d6

    (nach oben)


    Bern: Das Abc des GSchG – Teil Abwasserrecht

    Gewässerschutzfachleute gewinnen Einblick in die wichtigsten Bestimmungen der eidg. Gewässerschutzgesetzgebung (GSchG und GSchV) und die VSA-Richtlinien und -Empfehlungen. Praxisbeispiele illustrieren, wie die Gewässerschutzgesetzgebung konkret umgesetzt wird. Mehr:
    https://vsa.ch/

    (nach oben)


    Stellungnahme zur Abfallverordnung: Vorsorglicher Ressourcenschutz nicht verhandelbar

    Für eine sichere und nachhaltige Trinkwasserversorgung sind wir auf saubere Grundwasservorkommen zwingend angewiesen, die uns auch in der Zukunft zur Verfügung stehen. Die vorliegende Änderung der Abfallverordnung schwächt nach Auffassung des Verbandes Schweizer Abwasser- und Gewässerschutzfachleute VSA die Ziele des vorsorglichen Ressourcenschutzes und würde die Resilienz der künftigen Wasserversorgung schwächen. Grundwasserschutz garantieren Eine bedingte Ausdehnung […]

    https://vsa.ch/medienmitteilungen/

    (nach oben)


    Fachtagung Mikroverunreinigungen auf ARA

    Fachtagung «Mikroverunreinigungen auf ARA: Erfahrungen und Ausblick»

    Der ARA-Ausbau schreitet voran und es ist Zeit für eine Zwischenbilanz. Wir schauen zurück und lernen aus den bisherigen Erfahrungen: Welche Verfahren haben sich bewährt und setzen sich durch? Was gilt es zu beachten bei deren Betrieb? Wie kann die Reinigungsleistung überwacht werden? Wie wirkt sich der Ausbau auf die Gewässer aus?
    Wir blicken auch in die Zukunft mit der aktuell in Diskussion stehenden zweiten Ausbauetappe gemäss der Motion Mikroverunreinigungen. Denn die Politik fordert eine Anpassung der Ausbaukriterien, so dass durch die Einleitungen von ARA keine stoffspezifischen Grenzwerte (z.B. Diclofenac) in den Gewässern überschritten werden. Wir informieren über den aktuellen Stand dieses Prozesses.
    Die Tagung bietet viele Gelegenheiten für den Austausch mit Fachleuten und Interessierten.

    • Program Conference Micropollutants
    • Registration form
    • Die gleiche Fachtagung wird ebenfalls in Lausanne am 26. März 2024 stattfinden.
    • Kläranlagen-Betreibende und -Verbände, Behörden, Planende, Ausrüstende, Forschung, internationales Fachpublikum.
    • Tagungsinhalte:
    • Der ARA-Ausbau schreitet voran und es ist Zeit für eine Zwischenbilanz. Wir schauen zurück und lernen aus den bisherigen Erfahrungen. Wir schauen aber auch, was die Motion zu den Mikroverunreinigungen mit sich bringt und was international in dieser Thematik läuft.

    (nach oben)


    Fachtagung Unsere Gewässer schützen: Erkenntnisse und Entwicklungen rund um Industrieabwasser

    Diese Fachveranstaltung widmet sich den aktuellen Themen rund um Industrieabwasser in der Schweiz. Fachleute präsentieren Neuigkeiten aus dem Vollzug, interessante Möglichkeiten, um betriebliches Abwasser zu charakterisieren und Beispiele von betrieblichen Abwasserbehandlungen. Wir schauen zudem, was sich im Ausland in dieser Thematik tut.
    Diese Fachtagung bietet viele Gelegenheiten für den Austausch zwischen Fachleuten und Interessierten.
    Anmeldeschluss: 23. April 2024

    https://vsa.ch/Veranstaltungen/fachtagung-unsere-gewaesser-schuetzen-erkenntnisse-und-entwicklungen-rund-um-industrieabwasser/?event_thema=fachtagungen-und-andere

    (nach oben)

    Vorheriger Artikel
    Nächster Artikel