Sonntag, November 29, 2020
Start Berufliches Tarif- und Arbeitsrecht Einigung in der Tarifrunde TVöD 2020

Einigung in der Tarifrunde TVöD 2020

Am 25.10.2020 gegen Mittag einigen sich die Verhandlungsparteien auf einen Tarifabschluß TVöD 2020.

Die Eckpunkte sind: 
Laufzeit des neuen Tarifvertrages: 01.09.2020 bis 31.12.2022 (28 Monate)
Gehaltserhöhung:
01.09.2020: keine Erhöhung („Nullrunde“)
01.04.2021: +1,4%, mindestens 50 €
01.04.2022: +1,8%

Steuerfreie Einmalzahlung („Corona-Sonderzahlung“):
E 1 bis E 8: 600 €
E 9 bis E 12: 400 €
E 13 bis E 15: 300 €

Absenkung der wöchentlichen Arbeitszeit Ost auf das West-Niveau in zwei Schritten:
01.01.2022: 39,5 Stunden
01.01.2023: 39,0 Stunden

Einführung einer monatlichen Pflegezulage in der P-Tabelle:
01.03.2021: 70 €
01.03.2022: Erhöhung auf 120 €

Auszubildende:
01.09.2020: keine Erhöhung („Nullrunde“)
01.04.2021: +25 €
01.04.2022: +25 €
 

Regelungen nur im Bereich des Bundes (TVöD/Bund):
Einmalzahlung Azubis: 200 €

Regelungen nur im Bereich der Kommunen (TVöD/VKA):
Erhöhung der Jahressonderzahlung E 1 bis E 8 um 5 Prozentpunkte auf 84,51% (West)
Tarifgebiet Ost 2022: 81,51%, 2023: 84,51%
Einmalzahlung Azubis: 225 €

Quelle: oeffentlicher-dienst.info