Montag, Januar 25, 2021
Start Berufliches Tarif- und Arbeitsrecht Corona-Sonderzahlung 2020

Corona-Sonderzahlung 2020

Das Tarifergebnis im öffentlichen Dienst sieht  eine gestaffelte Corona-Sonderzahlung für die Angestellten bei Bund und Kommunen sowie Bundesbeamte vor. Ein Tarifvertrag regelt Anspruch, Höhe und Auszahlung.

Um die besonderen Leistungen der Beschäftigten im öffentlichen Dienst bei Bund und Kommunen in der Corona-Krise zu honorieren, sieht die Tarifeinigung die Zahlung einer Corona-Prämie vor. In einem gesonderten Tarifvertrag „TV Corona-Sonderzahlung 2020“ haben Arbeitgeber und Gewerkschaften die zentralen Aspekte geregelt. Alle Beschäftigten erhalten „zusätzlich noch in diesem Jahr“ eine Corona-Prämie, für die
unteren Entgeltgruppen (1-8) 600 Euro,
die mittleren (9-12) 400 Euro,
die oberen Lohngruppen (13-15) 300 Euro,
für Auszubildende 225 Euro (Bund 200 Euro).

Tarifvertrag über eine einmalige Corona-Sonderzahlung (TV Corona-Sonderzahlung 2020) vom 25. Oktober 2020:
http://oeffentlicher-dienst.info/pdf/tvoed/tvoed-corona-sonderzahlung.pdf