Dienstag, August 9, 2022
StartBeruflichesOffene StellenGesucht: Technische*r Angestellte*r (m/w/d) für das Sachgebiet Abwassersammlung / Kanalbetrieb, befristet

Gesucht: Technische*r Angestellte*r (m/w/d) für das Sachgebiet Abwassersammlung / Kanalbetrieb, befristet

in Vollzeit mit Möglichkeit auf Teilzeit

Der Abwasserverband Langen/Egelsbach/Erzhausen sorgt täglich für die Reinigung des Abwassers von rund 60.000 Einwohnern im Verbandsgebiet. Zusätzlich unterhält der Verband für die Mitgliedskommunen Egelsbach und Erzhausen das Kanalnetz mit einer Länge von ca. 75 km.

Als technische*r Angestellte*r (m/w/d) unterstützen Sie das Sachgebiet Abwassersammlung. Sie arbeiten mit einem kleinen Team zusammen, sind die Vertretung der Sachgebietsleitung und sind sowohl in der technischen Verwaltung als auch in die fachkundige Umsetzung vor Ort eingebunden.

Das Aufgabengebiet umfasst folgende Bereiche:
Koordination und Beaufsichtigung von Neubau, Sanierungsmaßnahmen und Reparaturen im Kanalnetz
Koordination von Projekten, inklusive Fremdvergabeentscheidungen und abteilungsübergreifende Zusammenarbeit
wirtschaftliche Betrachtungen inklusive Einholung, Abstimmung und Zusammenstellung der Informationen
Kanalnetzüberwachung und -betreuung
Bearbeitung und Prüfung von Aufmaßen und Rechnungen
Kontrolle von TV-Inspektionen
digitale Datenpflege im GIS
Verantwortung für die Ausschreibung sowie Vergabe und Beauftragung von Planungs- und Bauleistungen mit Hilfe eines externen Dienstleisters
Begleitung von Baustellen und Fremdfirmeneinsätzen
Administrative Aufgaben
 
Eine andere Aufgabenzuweisung bleibt grundsätzlich vorbehalten.
 
Wir erwarten von Ihnen:
Abgeschlossene Ausbildung zum Abwassermeister*in oder Techniker*in Tiefbau, Abwasser etc., Technische*r Betriebswirt*in oder vergleichbare Ausbildungen
Quereinsteigende willkommen
Fähigkeit zum selbstständigen und eigenverantwortlichen Arbeiten
Verantwortungsbewusstsein, Einsatzbereitschaft, Belastbarkeit, Flexibilität,
Teamfähigkeit, sowie kostenbewusstes Denken und Handeln
Fahrerlaubnis Klasse B
gesundheitliche Eignung für das Arbeiten in abwassertechnischen Anlagen
sicherer Umgang mit digitalen Medien insbesondere Microsoft Office Produkten
 

Wir bieten Ihnen:

Eine berufliche Zukunft in einem modernen Unternehmen der Daseinsvorsorge mit einem guten, eingespielten Team.
Interessante, vielseitige, abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Aufgaben
Ein Beschäftigungsverhältnis in Vollzeit auf Grundlage des Tarifvertrags für die Versorgungswirtschaft (TV-V). Eine Teilzeitbeschäftigung ist nach Absprache möglich.
Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
Jährliche Sonderzahlung
Betriebliche Altersvorsorge
Eine offene, freundliche Unternehmenskultur sowie einen kollegialen Umgang im Team

Wir fördern aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiter. Wir begrüßen deshalb alle Bewerbungen, unabhängig von deren kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität.

Bewerber*innen (m/w/d) mit einer Behinderung werden bei gleicher Eignung unter Berücksichtigung aller Umstände des Einzelfalls bevorzugt.

Ihre Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte bis zum 30.09.2022 an folgende E-Mail-Adresse:

bewerbung@abwasserlee.de