Dienstag, Dezember 7, 2021
StartAktuellesProjekt NOWATER: Übergabe des ersten Moduls des technischen Demonstrators an die Universität...

Projekt NOWATER: Übergabe des ersten Moduls des technischen Demonstrators an die Universität der Bundeswehr München

Im Rahmen des vom Bundesministerium für Bildung und Forschung im Programm „Forschung für die zivile Sicherheit“ geförderten Projekts NOWATER wurde ein 1 m3- Trinkwasseranhänger entwickelt und vom Projektpartner teckons GmbH für den Versuchsbetrieb an die Professur für Siedlungswasserwirtschaft und Abfalltechnik der Universität der Bundeswehr München übergeben. Der Anhänger soll die hygienischen Anforderungen der Trinkwasserverordnung auch im Geländeeinsatz erfüllen und verfügt unter anderem über eine integrierte Förderanlage, die automatisch betrieben werden kann. Er ist für einen Einsatz bei Temperaturen von bis zu -25 °C ausgelegt.
Der Anhänger ist Teil des Demonstrators zur Aufbereitung und Einspeisung von Ersatz- bzw. Notwasser im Falle eines Ausfalls der leitungsgebundenen Wasserversorgung. Die einzelnen Module des Demonstrators werden an der Universität der Bundeswehr München einem umfangreichen Versuchsbetrieb unterzogen und evaluiert.

https://www.unibw.de/wasserwesen/swa/aktuelle-nachrichten/demonstrator-1