Samstag, September 25, 2021
StartAktuellesGesucht: Fachkraft für Abwassertechnik (d/m/w)

Gesucht: Fachkraft für Abwassertechnik (d/m/w)

Stadt Melle
Als größte Stadt im Landkreis Osnabrück ist Melle ein selbstbewusstes Mittelzentrum zwischen Wiehengebirge und Teutoburger Wald. Die Stadt verbindet ein vielfältiges Freizeit- und Naherholungsangebot mit einem attraktiven Wohn- und pulsierenden Wirtschaftsstandort, an dem viele internationale Unternehmen aus verschiedenen Bereichen tätig sind. Eine Vielzahl an kulturellen und schulischen Angeboten sind Garant für die hohe Lebensqualität der 48.000 Einwohner*innen. Rund 420 Mitarbeiter*innen kümmern sich um die Belange der Stadt und ihrer Einwohner*innen. Dabei versteht sich die Stadtverwaltung als bürgernahe und verlässliche Dienstleisterin, die gemeinsam die Stadt weiterentwickeln und auf die lokalen Bedürfnisse eingehen will. Werden auch Sie Teil des Teams – wir freuen uns auf Sie!

Die Stadt Melle sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

Fachkraft für Abwassertechnik (d/m/w)

Ihre Aufgaben
Betrieb der elektronischen Mess-, Steuerungs- und Regelungstechnik (EMSR) auf den Kläranlagen
Labortechnik, insbesondere:
– Beurteilung und Auswertung von Messergebnissen
– Qualifizierte Probeentnahme und Konservierung von Proben
– Durchführung analytischer Untersuchungen im Labor
Unterhaltung, Instandsetzung und Wartung von Pumpen, Bauwerken und Anlagen
Wartung, Inspektion und Kontrolle des Kanalnetzes
Instandhaltung der Betriebsgelände, Grünanlagen, Bauwerke und Fahrzeuge
 
Ihr Profil
Eine erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung zur Fachkraft für Abwassertechnik (d/m/w)
Selbstständigkeit, Verantwortungsbewusstsein und Zuverlässigkeit
Kommunikationsfähigkeit
Gute EDV-Kenntnisse im Bereich der Steuerungs- und Regelprogramme sowie der MS-Office-Anwendungen
Mindestens Führerschein der Klasse BE
Bereitschaft zur Übernahme von Wochenend- und Rufbereitschaftsdiensten
 
Das können Sie von uns erwarten
Eine unbefristete Vollzeitstelle (39 Std./Woche)
Eine Vergütung nach Tarifvertrag (EG 7 TVöD) inkl. Jahressonderzahlung
Einen krisensicheren Arbeitsplatz
Interessante und vielseitige Aufgaben
Weiterbildungsmöglichkeiten
Mitarbeit in einem engagierten und motivierten Team
Betriebliches Gesundheitsmanagement

Sofern keine dienstlichen Gründe dagegensprechen, sind unsere Vollzeitstellen teilbar. Die Stadt Melle fördert Frauen im Rahmen der gesetzlichen Möglichkeiten und tritt für Geschlechtergerechtigkeit und personelle Vielfalt ein. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt behandelt. Ebenso sind Bewerbungen von ehrenamtlich Tätigen (z.B. Freiwillige Feuerwehr) wünschenswert.

Wir haben Ihr Interesse geweckt? Dann schicken Sie uns gerne Ihre Bewerbung bis zum 03.10.2021 online über unser Karriereportal.

Sie haben Fragen?
Bei inhaltlichen Fragen wenden Sie sich gerne an Herrn Große-Johannböcke, Tel: 05422/965-207, E-Mail: t.grosse-johannboecke@stadt-melle.de. Für weitere Informationen steht Ihnen Frau Backhaus gerne zur Verfügung, Tel: 05422/965-380, EMail: bewerbungen@stadt-melle.de.